Sleek auf der Europameisterschaft in Skopje

Am 07.09.22 war es endlich so weit: Nach den tollen Erfolgen bei der deutschen Meisterschaft machte sich die Formation Sleek auf den Weg nach Nordmazedonien zur Europameisterschaft 2022 im Jazz- & Modern Contemporary.

Unsere Trainerinnen berichten hier selbst von ihren Erlebnissen: 

„Nach langer Anreise angekommen in Skopje, hieß es dann erst einmal für alle Ausruhen und vorbereiten auf das Turnier. Am Freitagmorgen ging es dann für die Mädels schon ganz früh in die Halle. Für uns vier Trainerinnen war es ein unglaublicher Moment, als unsere Mädels zum ersten Mal diese unglaublich große Halle betraten. Zuvor war das Ganze einfach unvorstellbar und nun ist der Traum, Teil der Europameisterschaft sein zu dürfen, endlich wahr geworden. Als das Turnier dann begann, ging alles ganz schnell. Noch eine letzte Runde Motivation, bevor es dann wirklich ernst wurde. Aus dem Publikum hörte man ganz laut den Fanblock vom TV Schwalbach: Eltern, Omas und Geschwister, die die Formation Sleek ganz stark anfeuerten.

Nun stand unsere Mannschaft da auf der Fläche. Konnten es kaum erwarten, dass es losgeht. Die Musik ging an und die 13 Mädels fingen an zu tanzen, mit so viel Spaß und Freude, wie sie es zuvor noch nie gemacht haben.

Nach der Vorrunde warteten die Mädels dann auf die Ergebnisse. Leider haben sie es aufgrund der starken internationalen Konkurrenz nicht bis ins Halbfinale geschafft und beendeten das Turnier schließlich mit dem 16. Platz.

Trotz allem sind wir Trainerinnen sehr stolz darauf, wie sehr die Mädels sich in dieser Saison entwickelt haben und wie toll die Mannschaft untereinander zusammengewachsen ist. Wir bedanken uns auch bei Familie und Freunden, die die Formation tatkräftig unterstützt haben und ohne die die Europameisterschaft wahrscheinlich nicht möglich gewesen wäre. Dieses großartige Erlebnis wird die noch sehr junge Mannschaft wohl nie vergessen, denn für Sleek bleibt diese Tanzreise einfach das größte Abenteuer.

Die gesamte Mannschaft freut sich nun schon sehr auf die kommende Saison und kann es kaum erwarten, in der Jugendliga zu starten.“

Liebe Formation Sleek: Ihr habt es geschafft, als erste Formation des TV Schwalbach bei einer internationalen Europameisterschaft zu starten. Das ist eine unglaubliche Leistung! Die Platzierung war für uns auch nur Nebensache, wir haben alle für euch fleißig die Daumen gedrückt und uns wahnsinnig gefreut, dass ihr eine schöne Reise und ein unvergessliches Erlebnis hattet. Der gesamte TVS gratuliert euch zu dieser herausragenden Leistung und drückt euch für die bevorstehende Saison weiterhin die Daumen!

Zudem bedanken wir uns bei allen Sponsoren, die durch ihre finanzielle Unterstützung bei der Verwirklichung des EM-Traums von Sleek geholfen haben.

Post Navigation

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich stimme zu