Konstantin und Daniel überregional erfolgreich

Im zu Ende gehenden ersten Halbjahr diesen Jahres konnten die beiden Turner Konstantin und Daniel Mousichidis, die beide an der Turntalentschule des Saarländischen Turnerbundes trainieren, bei mehreren überregionalen Wettkämpfen erfolgreich ihr Können unter Beweis stellen.

Der in der Altersklasse der 10jährigen startende Konstantin vertrat die saarländischen Farben gleich zweimal im Mai: zunächst konnte er beim Metropol-Cup Rhein-Neckar in Heidelberg in seiner Altersklasse mit 46,375 Punkten den siebten Platz erreichen. Bei diesem Wettkampf mussten insgesamt 8 verschiedene Übungen gezeigt werden, die vom Deutschen Turnerbund vorgegeben waren. Eine Woche später startete er mit seinen gleichaltrigen Trainingsgefährten der Turntalentschule Saarbrücken beim diesjährigen DTB-Turn-Talentschulpokal der Region Süd in Wetzgau. Hier mussten verschiedene technische und athletische Tests absolviert werden, wobei es am Ende in der Teamwertung zu Rang 5 reichte. Konstantin konnte sich zusätzlich über den dritten Platz in der Einzelwertung freuen.

Sein vier Jahre älterer Bruder Daniel konnte sich Ende 2018 erfolgreich für den Nachwuchskader 2 des Deutschen Turnerbundes qualifizieren. Dadurch nahm er dieses Jahr schon mehrmals an Lehrgängen des Nachwuchsbundestrainers Jens Milbradt teil. Auch bei einem Kadernominierungstest in Kienbaum konnte er den Bundestrainer erneut überzeugen und belegte in der Gesamtwertung der Altersklassen 13/14 bei den athletischen Tests den 4. Rang und bei den technischen Überprüfungen Platz 5. Daneben erweist sich Daniel als fleißiger Punktesammler für die TG Saar in der Nachwuchsbundesliga: bei den beiden ersten Wettkämpfen in Frankfurt und Essen erzielte die Mannschaft jeweils den dritten Rang. Daniel turnte beide Male einen vollen Sechskampf und steuerte 61,95 Punkte (6. der Einzelwertung) bzw. 64,80 Punkte (4. der Einzelwertung) zum Teamergebnis bei.

Der TVS gratuliert Konstantin und Daniel zu ihren tollen Resultaten und wünscht ihnen für die kommenden Wettkämpfe eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung!

Post Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu