Gelungene Premiere der TG Schwalbach – Elm beim saarTURNier

Der TV St. Ingbert hatte für dieses Jahr zum ersten Mal das saarTURNier ausgeschrieben, eine Veranstaltung, die für ehemalige und Gelegenheitsturner gedacht war. Dabei wurde ein Gerätevierkampf für Mixed-Teams mit Teilnehmern über 16 Jahre angeboten, bei dem pro Gerät 2 Männer und 2 Frauen für die Team-Wertung berücksichtigt wurden.

Dadurch stellte sich für den TV Schwalbach erstmal das Problem, dass mit Jenny nur eine Turnerin zur Verfügung stand. Hier bekamen wir Unterstützung des TV Elm, die sich gleich mit 5 Turnerinnen anschlossen und somit wurde kurzerhand die TG Schwalbach-Elm aus der Taufe gehoben.

Nach einigen gemeinsamen Trainings machten sich dann gleich zwei Mannschaften am Tag der Deutschen Einheit Richtung St. Ingbert auf, um diesen Spaßwettkampf zu bestreiten. Vor dem Turnier verletzte sich Hardy (an dieser Stelle gute Besserung!) im Training, sodass Marvin kurzfristig für ihn einspringen musste. Auch der Wettkampf begann erstmal nicht optimal: beide Teams hatten sich am jeweiligen Startgerät zwei Patzer geleistet, sodass man sich zunächst am Ende des Feldes der insgesamt 8 Mannschaften wiederfand. Angetrieben von einer großen Fangemeinde aus beiden Vereinen turnten beide Teams dann in der Folge einen schönen Wettkampf und man war schon vor der Siegerehrung zufrieden mit den gezeigten Übungen. Vor allem aber sah man allen Beteiligten an, dass der Spaß im Vordergrund stand.

Bei der Siegerehrung wurden dann zunächst die Punktbesten der jeweiligen Geräte geehrt. Hier konnte die TG Schwalbach-Elm mit Nadine (Sprung) sowie Christoph (Reck und Sprung) gleich drei Einzelsiege verbuchen.

Sonderwertungen 01

Sieger der Sonderwertungen

In der Mannschaftswertung belegte „Schwelm II“ mit Jenny Heinen, Lena Birkenstock, Celina Rohlinger, Andreas Zwerger, Marvin Schmidt und Christoph Kurtz mit 176,80 Punkten den 5. Rang.

Schwelm II 02

„Schwelm II“

v.l.n.r.: vorne: Lena, Celina, Jenny; hinten: Marvin, Andreas Zwerger, Christoph

Noch etwas besser machte es das Team „Schwelm I“: Eileen Nickels, Nadine Nickels, Lisa Jungmann, Tom Thaler, Andreas Kurtz und Jonas Nisius erreichten 182,95 Punkte, was den 2. Platz bedeutete und durften somit auf das Siegertreppchen.

Schwelm I 02

„Schwelm I“

v.l.n.r.: vorne: Eileen, Nadine, Lisa; hinten: Andreas Kurtz, Tom, Jonas

Anschließend ging es zusammen mit den Turnern der anderen Teams und den Anhängern zum „fünften Gerät“, was auch wieder unterstreicht, dass bei dieser Veranstaltung der Spaß im Vordergrund stand und die erzielten Ergebnisse zweitrangig waren.

Schwelm gesamt 02

„Schwelm I“ + „Schwelm II“

v.l.n.r.: vorne: Lena, Eileen, Nadine, Lisa, Celina, Jenny; hinten: Marvin, Andreas Kurtz, Tom, Jonas, Andreas Zwerger, Christoph

Alles in allem kann man von einer gelungenen Premiere der TG Schwalbach-Elm sprechen, wobei alle Beteiligten schon Interesse an einer Fortsetzung beim nächsten saarTURNier bekundet haben. Wir wollen uns an dieser Stelle beim TV St. Ingbert für die gelungene Veranstaltung und die Gastfreundschaft sowie bei der großen Fankolonie, die trotz des größten Anfahrtswegs das Turnier stimmungsmäßig fast zu einem Heimwettkampf gemacht hat, sehr herzlich bedanken.

Unser besonderer Dank geht an die Mädels vom TV Elm für die freundschaftliche Atmosphäre in den Vorbereitungstrainings und die gemeinsame Teilnahme an diesem Turnier.

Post Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu