Gaumannschaftsmeisterschaften mit 3 TVS-Teams

Im November stehen für die Turnerinnen und Turner des TV Schwalbach mehrere Wettkämpfe auf dem Programm. Den Anfang machten die Gaumannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen männlich in der Dillinger Kreissporthalle. Hier war der TVS mit 14 Turnern in 3 Mannschaften am Start und stellte damit die höchste Teilnehmerzahl unter den 6 angetretenen Vereinen.

Mit zwei Teams war der TVS beim Pflichtsechskampf der Jahrgänge 2006 bis 2008 vertreten. Für alle 8 Turner galt es, Wettkampferfahrung an allen sechs Geräten zu sammeln und neue Übungen auszuprobieren. Mit den gezeigten Leistungen konnten alle sehr zufrieden sein und so belegte die erste Mannschaft mit Max Philipp, Jean-Jacques, Leonard und Paul den dritten Platz. Direkt dahinter auf Rang vier folgte mit Jonathan, Lukas, Simon und Georg die zweite Mannschaft.

Für die Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren stellten die Gaumannschaftsmeisterschaften einen Testwettkampf für die Oberliga dar, die 2 Wochen später an gleicher Stelle ausgetragen wird. Erstmals absolvierte die Mannschaft einen Sechskampf mit Kürübungen der Schwierigkeit LK 3 und konnte dabei wertvolle Erfahrungen in diesem Wettkampfformat machen. Auch wenn sich noch kleinere Fehler in die Übungen einschlichen konnten Max D., Gianluca, Max G., Friedrich, Alessandro und Silas sich über ihre Leistungen freuen und wurden konkurrenzlos Gaumannschaftsmeister 2017.

Gaumannschaft GTm

v.l.n.r.: hintere Reihe: Friedrich, Alessandro, Silas, Max G., Gianluca, Max D.

vordere Reihe: Georg, Paul, Jean-Jacques, Max Philipp, Lukas, Jonathan, Leonard, Simon

Der TVS gratuliert den Turnern zu ihren Leistungen und wünscht allen noch eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung für die kommenden Wochen.

Post Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu