Erfolgreiche Gaueinzelmeisterschaften für den TVS

Aufgrund von Verletzungsproblemen trat der TVS bei den diesjährigen Gaueinzelmeisterschaften in Dillingen lediglich mit 7 Turnern an. Trotzdem gehörte man bei insgesamt 34 Startern zu den teilnehmerstärksten Vereinen.

Unser jüngster Teilnehmer Paul Rauber absolvierte einen Gerätevierkampf und wurde in seiner Wettkampfklasse der Jahrgänge 2004 bis 2006 nur ganz knapp geschlagen Zweiter. Der ein Jahr ältere Maximilian Dorzweiler startete im gleichen Altersbereich, jedoch im Gerätesechskampf. Ihm gelang mit dem 1. Platz die Verteidigung seines Titels aus dem Vorjahr, sodass er sich weiterhin Gaueinzelmeister nennen darf. Alle restlichen Turner traten im Gerätesechskampf der Jahrgänge 2001 bis 2003 gegen die Konkurrenz an. Trotz des Ausprobierens höherer Übungen an einigen Geräten konnten die TVS-Starter gut mithalten: Hendrik Huth erreicht mit Rang 3 sogar das Treppchen vor den punktgleichen Gianluca Peterhänsel und Friedrich Leblang. Direkt dahinter folgten mit Silas Spengler und Alessandro Krier auch die anderen Turner des TVS.

 

Gaueinzelmeisterschaften

v.l.n.r.: hintere Reihe: Friedrich, Hendrik, Silas, Alessandro

vordere Reihe: Gianluca, Maximilian, Paul

Der TVS gratuliert allen Turnern zu diesem positiven Saisoneinstieg und wünscht Ihnen und dem Trainerteam eine gute Vorbereitung auf die weiteren Wettkämpfe. Bis zu den Sommerferien stehen mit dem Landesturnfest in St. Ingbert (20.-22. Mai), den Landeseinzelmeisterschaften (4. Juni) in Dillingen und dem Gaukinderturnfest im benachbarten Elm (25. Juni) noch mehrere Wettbewerbe an, bei denen die Turner ihr Können unter Beweis stellen werden.

Post Navigation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme zu