Zeltlager 2017: Sommer Sonne Kaktus 2.0

In diesem Jahr konnte der TV Schwalbach mit seinem über dreißigköpfigen Betreuerteam unter Leitung von Barbara Schorr und Saskia Mathieu über 140 Teilnehmer im Alter von 5 bis 15 Jahren willkommen heißen. Das diesjährige Ferienzeltlager fand vom 9. bis 15. Juli an der Jahnhütte im Knauzholzer Wald statt. Trotz des eher durchwachsenen Wetters konnten alle geplanten Aktivitäten durchgeführt werden. Die am ersten Abend stattfindende Nachtwanderung wurde in diesem Jahr erstmals in drei Gruppen unterteilt. Für die Kleinsten gab es eine kürzere Wanderung und die Ältesten wurden mit Gruselgeschichten und verkleideten Betreuern während der Wanderung auf Trapp gehalten.

Am Montag zeigten uns die Polizei der PI Schwalbach und die Freiwillige Feuerwehr Schwalbach ihre Fahrzeuge und berichteten über ihren Beruf. Sehr zur Freude der Kinder durften sie die Einsatzfahrzeuge von innen und außen begutachten und auch die Arbeitskleider sowie die unterschiedlichsten Hilfsmittel testen.

Neben einer ausgedehnten Schnitzeljagd am Donnerstagnachmittag durch die komplette Gemeinde, zählte der Besuch des Saarpolygons zu den außerhalb des Lagers liegenden Events. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich bei allen Abstimmenden bedanken, welche uns letztes Jahr zum Monatssieger Juli der Saarlands Besten verholfen haben. Mit Hilfe eines Teiles der Siegerprämie konnten wir die diesjährige Fahrt zur Bergehalde finanzieren und den anschließenden Aufstieg zum Polygon meistern.

TVS SaarpolygonTeilnehmer des Zeltlagers vom Saarpolygon herunter fotografiert

Während der gesamten Lagerwoche konnten die Teilnehmer unter Anleitung der Betreuer verschiedenste Bastelarbeiten anfertigen. Dazu gehörten verschiedene Arten von kleinen Schmuckstücken, T-Shirts, Wimpel und Rahmen, in denen ein Erinnerungsfoto ans Zeltlager 2017 Platz fand. Erstmals wurden in diesem Jahr auch T-Shirts und diverse andere Kleidungsstücke gebatikt. Ein besonderes Highlight für unsere Größeren stellte der Besuch vom Schätzchen Schmuckdesign dar, welche dieses Jahr Fußkettchen und Armbändchen mit den Kindern entworfen hatte.

Abends fanden sich die Kinder vor der Nachtruhe am Lagerfeuer zusammen, das zum Singen und Geschichten erzählen einlud. Außerdem hatte das Betreuerteam eine Disco mit dem Motto „Hippies“ durchgeführt, zu welcher die Kinder ihre bemalten oder gefärbten T-Shirts anziehen konnten. Zu diesem Zwecke wurde kurzerhand das große Essenszelt zur Disco mit Nebelmaschine und Lichter umfunktioniert. Animiert von den Betreuern wurden eine Polonäse, der Lagertanz und noch einige andere Tänze inszeniert. Auch der Beauty Abend, mit Quarkmasken und Olivenöl Peeling, Handmassagen und Hochsteckfrisuren, Nageldesign und Rückenmassage im großen Gemeinschaftszelt erfreute sich nicht nur großer Beliebtheit bei unseren weiblichen Teilnehmerinnen.

Den Abschluss des Zeltlagers bildet traditionell der Lagerabend, der dieses Jahr im Zeichen des Themas „Schwalbach First“, in Anlehnung an die amerikanischen Wahlen, stand. Dazu wurde das Bühnenbild von den Lagerkindern selbst entworfen und mit Hilfe der Betreuer konnte die Bühne für den Abschlussabend hergerichtet werden. Für diesen Abend bereiten die Teilnehmer während der Lagerwoche verschiedene Sketche, Tänze oder sportliche Darbietungen vor. Highlights in diesem Jahr waren unter anderem der selbst komponierte Song unserer beiden ältesten Zelte, sowie der Auftritt des Lagerchors die „Wehrwölfe“, welche von zwei Betreuern auf Gitarre begleitet wurden.

Von den anwesenden Eltern, Verwandten und Gästen des Zeltlagers wurden die verschiedenen Programmpunkte mit viel Beifall belohnt. Auch in diesem Jahr gab es wieder einen Überraschungsauftritt der Betreuer, der für alle Kinder ein großer Spaß war und mit dem gemeinsamen Lagertanz das große Finale bildete.

TVS Betreuerteam 2017Betreuerteam TV Schwalbach

Das gesamte Betreuerteam bedankt sich bei allen Kindern für das hervorragend disziplinäre Verhalten, bei allen Eltern, den Helfern, Sponsoren, Firmen und der Gemeinde für die aktive Unterstützung und freut sich auf eine Wiederholung im kommenden Jahr.

Post Navigation

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>