Eltern-Kind-Turnen

Zielgruppe: Kleinkinder im Alter von 1 bis 3 Jahren in Begleitung ihrer Eltern

Bewegungsförderung von Anfang an ist das A und O und man kann nicht früh genug damit beginnen! Generell sollte Bewegung auch immer ein fester Bestandteil des Alltags sein. Daher bietet der TV Schwalbach ein abwechslungsreiches Programm für die Kleinsten.

Die motorische Entwicklung und das Kennenlernen des eigenen Körpers stehen dabei im Vordergrund. Beim Eltern – Kind – Turnen werden wichtige Entwicklungsschritte nachhaltig gefördert (Kreativität, Sinneswahrnehmung, Sozialverhalten, Raumerfahrung, Konzentration uvm). Die kleinen Sprösslinge tasten sich langsam an Bewegungsabläufe, das Turnen und Spielen in der Gruppe sowie die vielen Geräte heran, die es in einer Turnhalle gibt.

Sing-, Spiel-, Bewegungslieder und –reime bereiten den Kindern viel Freude und regen zum Mitmachen an. Ein fester Bestandteil sind auch Krabbel-, Lauf- und Fangspiele um dem Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden. Wechselnde Bewegungslandschaften laden die Minis zum Erkunden ein. Die Übungsleiterin sowie die Eltern unterstützen das Kind beim eigenständigen Probieren. Spiele, Lieder, Reime für zuhause, den Spielplatz und unterwegs werden vermittelt, sodass die Bewegung weit über die Turnhalle hinaus in den Alltag integriert werden kann.

Sobald Ihr Kind laufen kann (auch wenn es noch keine 12 Monate ist), laden wir Sie ein zu uns zu kommen. Die Minis lernen gemeinsam mit dem Elternteil die Vielfalt des Kinderturnens kennen und gewinnen Zutrauen in ihren eigenen Körper. Erfolgserlebnisse, Spaß und Action zeichnen das Eltern-Kind-Turnen aus. Vielseitige Bewegungserfahrungen wie rollen, hüpfen, gleiten, rutschen, fahren, klettern, schaukeln, wippen uvm. werden gesammelt und geschult. Dabei helfen auch verschiedene Materialien und Geräte.

Neugierig? Dann schauen Sie doch mal vorbei: Immer montags von 15:45 – 17:00 Uhr in der Turnhalle der Johannes-Gutenberg-Schule Schwalbach (Gemeinschaftsschule, Weiherstraße)

Sie sind verhindert oder arbeiten zu dieser Zeit? Kein Problem, es gibt doch bestimmt Großeltern, Paten oder andere Bezugspersonen mit denen Ihr Sprössling gerne zur Turnstunde kommen darf?!

Bei Fragen können Sie die Übungsleiterin gerne kontaktieren: Alexandra Fery Alex.Fery@web.de